Your cart is empty!
View Cart Checkout
Cart subtotal: 0.00 €

Häufig gestellte Fragen

Wie lange sollte Optim Curcuma eingenommen werden?

Optim Curcuma kann täglich für mindestens einen Monat und ganzjährig eingenommen werden. Die Dosierung und Häufigkeit der Einnahme kann dann je nach gewünschten Ergebnissen und der Empfehlung Ihres Arztes angepaßt werden.

 

Welche Dosis von Optim Curcuma sollte täglich eingenommen werden?

Die empfohlene Dosis beträgt eine Kapsel pro Tag. Bei Bedarf kann die tägliche Einnahme während der ersten Woche auf zwei Kapseln erhöht werden.

 

Ist es sicher?

Die patentierte Rezeptur Longvida von Optim Curcuma hat bei gesunden Menschen bei einer eingenommenen Menge bis zu 4 Gramm am Tag  (10 Kapseln) keinerlei Nebenwirkungen gezeigt ( Gota et al 2010 ).

 

Kann Kurkuma oder curcumin Wechselwirkungen mit anderen  entzündungshemmenden medikamenten/produkten  hervorrufen?

Eine umfassende Studie der Europäische Arzneimittel Agentur aus dem Jahr 2009  hat keinerlei Wechselwirkungen von Kurkuma (Curcuma Longa L) mit anderen medizinischen Produkten festgestellt.

 

Gibt es Kontraindikationen, bei der Einnahme vom Kurkuma?

Curcumin aus Kurkuma der Curcuma Longa Pflanze kann die Gallenblase stimulieren. Aus diesem Grund ist Curcumin nicht zu empfehlen bei Menschen, die  unter Verschluss der Gallenwege  leiden (OMS Analyse). Falls Sie Probleme mit der Gallenblase haben, sollten Sie vor einer möglichen Einnahme Ihren behandelnden Arzt befragen.

 

Was sind die produktions/ Qualitätsstandards von Optim Curcuma?

Optim Curcuma wird gemäß strengster Qualitäts- und Kontrollparameter

produziert. Der Produktionsprozess gewährleistet die Nachverfolgbarkeit vom Rohmaterial bis hin zum fertigen Produkt (HACCP).

Das Longvida Optim Curcuma wird unter GMP Standarts (Good manufacturing practices) hergestellt und benutzt hoch kurkuminhaltiges Kurkuma Extrakt aus Indien.

 

Was ist der unterschied zwischen Optim Curcuma und einem Kurkuma gewürzpulver?

Ein typisches Kurkuma Trockenpulver, das man im Lebensmittelhandel findet, enthält nur zwischen 2% und 5% Curcumin.

Eine Studie, der Universitäten von Michigan und San Diego aus dem Jahr 2006 zeigt, dass pures Curcumin (95 %) bis zu einer Menge von 8 Gramm pro Tag vom Blutkreislauf nicht absorbiert wird, was einer Menge von ca. zehn Gramm Kurkumapulver entspricht.

Optim Curcuma  erhöht die  Absorption  des aktiven Curcumins um das 65fache.

Enthält Curcuma schwarzen Pfeffer oder Piperin?

Nein

Hat es Vorteile ein Kurkumapräparat mit schwarzem Pfeffer (Piperin) zu verwenden?

Die Zugabe von schwarzem Pfeffer verbessert den Nutzen des Produktes nicht, da es die Absorptionsfähigkeit des freien aktiven Curcumins nicht erhöht.

Optim Curcuma erhöht die Absorption des aktiven Curcumins im Körper um das 65 fache und erzielt bereits einer Einnahme von nur einer Kapsel pro Tag einen positiven Effekt.

mehr Informationen zu Studien